Aktuelles

Preisgeld des eCarTec2012 Award für engagierte Jugendliche gespendet

15.04.2013

Das Preisgeld des eCarTec2012 Awards in der Kategorie „Energie, Infrastruktur, Anschlusstechnik“ in Höhe von 7.500,- Euro wurde von den Preisträgern – der Initiative Ladeschnittstelle, Carmeq, Phoenix Contact und Rema – gemeinschaftlich an die Deutsche JuniorAkademie Berlin „Humboldt auf Scharfenberg“ gespendet. Das Geld aus dem Innovationswettbewerb kommt somit wissbegierigen Jugendlichen zu Gute. 

Die Deutsche JuniorAkademie Berlin „Humboldt auf Scharfenberg“ ist ein außerschulisches Programm zur Förderung besonders begabter und leistungsbereiter Berliner Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7 bis 9, das sich am Konzept der Deutschen SchülerAkademien orientiert und Begegnung mit Gleichbefähigten bietet. Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler in grundlegende Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens einzuführen und zum interdisziplinären Denken und Arbeiten anzuregen. Gerade für leistungsstarke Schüler herrscht ein Mangel an passenden Angeboten wegen fehlender Finanzierung. Mit der Spende will die Geschäftsstelle Ladeschnittstelle dazu beitragen, diese Lücke zu schließen. 

Der eCarTec Award 2012 ist der Bayerische Staatspreis für Elektromobilität, der 2012 bereits zum vierten Mal verliehen wurde. Mit diesem Preis werden Akteure ausgezeichnet, die mit innovativen Entwicklungen und Konzepten die Elektromobilität vorantreiben. 

Die Auszeichnung in der Kategorie „Energie, Infrastruktur, Anschlusstechnik“ wurde im Oktober 2012 für das Combined Charging System an Carmeq, Audi, BMW, Daimler, Porsche, Volkswagen, Phoenix Contact und Rema verliehen. Das Combined Charging System ist ein universelles System für das Laden von Elektrofahrzeugen. Die Häuser Audi, BMW, Daimler, Porsche und Volkswagen haben sich zu einer Kooperation, der Initiative Ladeschnittstelle, zusammengeschlossen und treiben die Entwicklung des Combined Charging System unter Beteiligung der amerikanischen Hersteller Chrysler, Ford und GM maßgeblich.

zurück zur Übersicht