Aktuelles

Berliner Senatorin Cornelia Yzer besucht Carmeq

27.06.2013

Cornelia Yzer, Berliner Senatorin für Wirtschaft, Forschung und Technologie, wird Mittwoch, den 3. Juli 2013, das Unternehmen Carmeq in Berlin-Charlottenburg besuchen.

Die Senatorin wird sich dort über innovative Zukunftsprojekte im automobilen Umfeld informieren. So werden Cornelia Yzer unter anderem neue Bedienkonzepte im Fahrzeug vorgestellt. Im Anschluss hat sie die Möglichkeit, den Park-Assistenten selbst auszuprobieren. 

Die Carmeq GmbH ist ein Unternehmen im Volkswagen Konzern und arbeitet für die internationale Automobil- und Zulieferindustrie. Software für die Fahrzeugelektronik ist das Kerngeschäft. Vor über zehn Jahren wurde die Firma in Berlin gegründet und hat dort seither ihren Hauptsitz. Aktuell beschäftigt Carmeq 340 Mitarbeiter an vier Standorten.

zurück zur Übersicht