Aktuelles

Berliner Senatorin Cornelia Yzer zu Besuch bei Carmeq

10.07.2013

Cornelia Yzer, Berliner Senatorin für Wirtschaft, Forschung und Technologie, hat Carmeq am Mittwoch, dem 3. Juli 2013, in Berlin besucht. Sie informierte sich unter anderem über Zukunftsvisionen in den Bereichen Intermodaltransport, Augmented Reality und Sprachbedienung. Anschließend probierte sie vor dem Gebäude das automatische Einparken mit Hilfe des Park Assist aus und sprach mit Mitarbeitern von Carmeq über die Vereinheitlichung von Ladesteckern für E-Fahrzeuge. 

Während des Termins unterstrichen Carmeq Geschäftsführer Peter Behrendt und Cornelia Yzer, wie wichtig es ist, einen attraktiven Standort wie Berlin zu haben, um die besten Mitarbeiter zu gewinnen. Zudem biete das Umfeld mit vielen kleinen und mittelständischen Firmen sehr viel Potenzial dafür, dass die Firmen auch im Austausch voneinander profitieren.

zurück zur Übersicht